Rufen Sie uns an: +39 0444 774334
Follow Us:

Transformatoren für Kais: Shore-to-Ship

News

SUCHEN

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über die letzten Neuigkeiten informiert zu bleiben.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Transformatoren für Kais: Shore-to-Ship

Umweltschutz im Hafen bedeutet Reduktion von Verbrauch, Umweltverschmutzung und Lärm

Die Vorschriften für Hafenbereiche verlangt immer mehr die Reduzierung von Umwelt- und Lärmverschmutzung und durch die in den Häfen vertäuten Schiffe. Dem wird durch eine Stromversorgung an Land anstelle der Erzeugung von Strom an Bord während der Vertäuung nachgekommen. Die Lösung der Stromversorgung vom Land zum Schiff, auch shore-to-ship genannt, sorgt für eine sauberere Umwelt nicht nur für Passagiere und Besatzung, sondern auch für Hafenarbeiter und die örtliche Bevölkerung, da die Emissionen von Gas und der Lärm sowie – mindestens gleichbedeutend – die Vibrationen reduziert werden. Insbesondere wird dies durch ganze Unterwerke von kompakter Größe garantiert, die sich in leicht fortzubewegenden Containern befinden und im Hafenbereich direkt am Schiff positioniert werden können.

GBE ist seit Jahren auf die Herstellung von Transformatoren für Kais spezialisiert, die mit Gießharz gegossen sind, Vakuumimprägniert oder in Öl. Die wichtigste Eigenschaft dieser Transformatoren ist, dass sie bestimmte Abmessungen aufweisen und gleichzeitig eine korrekte Funktionsweise ins Container garantieren müssen. Außerdem können die Transformatoren für bestimmte Anwendungsgebiete durch verschiedene Ausgangsspannungen und eine Funktionsweise mit einer Frequenz von 50 und 60 Hz gekennzeichnet sein. Die Lösung shore-to-ship in einem Container ist ideal, um eine maximale Anpassungsfähigkeit an verschiedene Bedürfnisse zu garantieren, die andernfalls nicht garantiert werden kann. Tatsächlich verfügt jedes Schiff über eine spezifische Netzspannung, genau gleich wie jeder Hafenbereich eine eigene Netzspannung aufweist.

Kürzlich lieferte GBE 8 Transformatoren mit 4.000 kVA, 20/0,69 kV mit einem Ventilationssystem AFWF. Sie wurden in einem Hafen in Dänemark installiert.  Die mit Epoxidharz isolierten Transformatoren entsprechen genau den gewünschten Leistungen und zeichnen sich durch kleine Abmessungen und geringes Gewicht aus. Das Luft- und Wassertauschsystem befindet sich im Inneren einer Einheit ganz unten am Transformator. Die Routine- und Typprüfungen wurden unter Anwesenheit des Endkunden durchgeführt. Die Warmprüfung wurde an einem Hydraulikkreislauf samt Pumpen und Behälter zur punktgenauen Kontrolle der Temperatur und des Wasserdurchflusses in den Tauschern vorgenommen.


News

Die perfekte hermetische Lösung

  • 29 Juli 2021

IP56 Gehäusen zur Anwendung in besonders kritischen Umgebungen Gießharz- und Trockentransformatoren sind nicht für Außenaufstellung geeignet, außer sie mit einem Gehäuse geschützt sind, das aus gebeiztem oder verzinktem Blech (aber auch aus Aluminium) bestehen und entsprechend der geforderten Schutzart ausgeführt sein kann. In einigen besonders feuchten Umgebungen oder bei Vorhandensein besonders korrosiver Substanzen wie etwa […]

Fortsetzung

House Organ GBE / Ausgabe 2021

  • 4 Mai 2021

  Die neue Ausgabe der GBE Firmenzeitung ist endlich online. Wir laden Sie ein, unserer Firmenzeitung herunterzuladen um über die Neuigkeiten und technische Fortbildungen auf dem Laufenden zu sein, sowie die trotz der Herausforderungen eines besonders schwierigen Jahres erreichten Ziele, die wichtigsten Lieferungen des Jahres 2020 und die Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern für bemerkenswerte Projekte […]

Fortsetzung

Öko 3+ Transformatoren mit amorphem Kern

  • 17 März 2021

Öko 3+ Transformatoren mit amorphem Kern Ab dem 1. Juli 2021 müssen sich alle Transformatoren-Hersteller nur Transformatoren produzieren, die als Tier 2 eingestuft sind, außer für bestimmte Anwendungen, wie in der Verordnung Nr. 548/2014 mit Stufe 2 vorgeschrieben. GBE bietet jedoch seit mehr als 10 Jahren unter seinen Produkten Gießharz- und Öltransformatoren an, deren Leistungsfähigkeit […]

Fortsetzung
© 2014 GBE S.p.A Stabilimento e sede legale: Via Teonghio, 44 - 36040 Orgiano - Vicenza - Italy Capitale Sociale: Euro 1.000.000,00 i.v. P. I.V.A./CF IT02829300249 - REA 278537 - Registro Imprese Vicenza 26501/2000 Privacy policy